Medizinische Trainingstherapie

Unter dem Begriff versteht man gezieltes, körperliches Training unter ärztlicher Aufsicht zum Zweck der Behandlung von Erkrankungen.

Die Medizinische Trainingstherapie (MTT) setzt Belastungsreize auf den gesamten Organismus.
Dazu zählen sportphysiotherapeutische Trainingskonzepte wie medizinische Trainingstherapie.

Verwendung findet diese Art von Therapie:

  • als vorbeugend therapeutische Maßnahme damit Schmerzen erst gar nicht entstehen,
  • als Ergänzung zur klassischen Physiotherapie, sowie um den Heilungsprozess zu beschleunigen,
  • um Haltungsschäden zu korrigieren,
  • um erreichte Therapieergebnisse zu stabilisieren und so Rückfälle zu vermeiden.
Hintergrundbild anzeigen
Physio Sigl