Therapie bei Skoliose

Behandlung bei einer seitlichen Verkrümmung der Wirbelsäule

Ziel ist die möglichst optimale Aufrichtung der Wirbelsäule, sowie die Verhinderung einer weiteren Krümmungsverschlechterung des Rückens.

Zusätzlich spielen bei Wirbelsäulendeformitäten die Schmerzbekämpfung und die Behandlung sekundärer Funktionseinschränkungen eine große Rolle.

Ein ungleicher Stand von Schultern und/ oder Becken, aber auch eine schräge Kopfhaltung sind oftmals bei Skoliose-Patienen zu beobachten.

Haben Sie bereits Schmerzen im Rücken, in den Knien, oder Fussgelenken?

Erkennen Sie bereits rechtzeitig eine Fehlstellung der Wirbelsäule, und beginnen Sie vorbeugend mit dem Training, beziehungsweise einer Therapie in der Fachpraxis für Physiotherapie H. Sigl in Obertrum.

Die dafür bestens geschulten Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten behandeln Sie gerne und helfen Ihnen Ihre Schmerzen zu lindern, sowie wieder einen Idealzustand der Wirbelsäule herzustellen.

Fragen Sie noch heute für einen unverbindlichen Termin in der Fachpraxis für Physiotherapie Heidrun Sigl.

Hintergrundbild anzeigen
Physio Sigl